Startseite Tagebuch Törns Törnplanung Manövrieren Navigation Impressum Links Disclaimer News
© Skipper-Titus 2017
Skipper-Titus
Bootskiste

Bootskiste

  Ob man eine solche Kiste wirklich braucht, da streiten sich die Skipper. Ich empfinde es als sehr nützlich, wenn ich mit einem Griff alles parat habe. Ich packe meinen "Koffer" und nehme mit :-) ...   -1- aktuelle Seekarten   -2- gutes Fernglas   -3- Drucklufthorn    -4- Kursdreiecke/Zirkel für Navigation  -5- Dokumentenmappe mit Führerscheinen/Papiere   -6- Tampen   -7- scharfe Messer   -8- "Knotenboot"   -9- Taschenlampen  -10- Rettungsweste für den Hund  -11- Kartenspiel/Feuerzeug  -12- Bootskiste Die Zargesbox habe ich gebraucht bei Ebay ersteigert (20€), das Steiner-Fernglas habe ich auch bei ebay ersteigert. Es ist sehr gut, hat einen eingebauten Kompass. Das vereinfacht die Navigation erheblich. Der Kompass wird regelmäßig vor Antritt jeder Fahrt mit einem Handpeilkompass überprüft. Die Ohrstöpsel leisten auch Nachts gute Dienste. Bei Gebrauch des Signalhorns auf jeden Fall benutzen. Man hört sonst den ganzen Tag nichts mehr! :-) Das Knotenboot benutze ich, um meiner Crew, wenn gewünscht, die Seeknoten zu zeigen. Außerdem kann man damit prima die An- und Ablegemanöver demonstrieren. :-) Meine neueste Errungenschaft ist ein GPS Gerät. Zusammen mit einer Plexiglasplatte ergänzt es meine Ausrüstung. Es passt sogar noch mit in den Koffer.
Zurück zur Törnplanung!