Startseite Tagebuch Törns Törnplanung Manövrieren Navigation Impressum Links Disclaimer News
© Skipper-Titus 2017
Skipper-Titus
Stavoren
Stavoren Stavoren Stavoren ist ein kleiner Schleusenort. Er verbindet das Ijsselmeer mit dem friesischen Binnenland. Hier liegen im Außenhafen die großen Plattbodenschiffe.Es gibt aber auch Stege für die Wassersportboote. Im Binnenhafen liegen größtenteils die Wassersportler mit ihren kleineren Yachten (bis 15m). Gastronomisch hat der Ort einiges zu bieten, u.a. 1-2 Pizzerien am Außenhafen. Das Restaurant- Pizzeria "It Hearehus" ist zu empfehlen. Hier bekommt man neben leckeren Pizzen, auch andere tolle Gerichte. Die Duschen im Binnenhafen waren im Mai 2006 eine einzige Katastrophe. Nach 2 min. war Schluss mit Warmwasser, die Bausubstanz war erbärmlich. So schlecht hatte ich noch nie geduscht. Mittlerweile sind die Duschen entweder neu erbaut, bzw. komplett renoviert. Sie machen einen sehr guten Eindruck. Die Duschen kosten 0,50 Euro. Vor der Schleuse auf der linken Seite befindet sich die Marina von Stavoren. Diese ist sehr gut. Sie hat ein Hallenbad, dass in der Vor- bzw. Nachsaison nur auf Anmeldung benutzt werden kann. Ansonsten ist es in der Hauptsaison bis 17 Uhr geöffnet. 2 Euro für das Hallenbad sind nicht zu viel! Mit Heißduschen, ohne Zeitlimit, in blitzsauberen Anlagen und Strom für sechs Personen und einen Hund. Restaurant, Bistro, Supermarkt, Tankstelle und mehr direkt in der Marina vor der Haustür, sind 20 Euro für eine Übernachtung im Yachthafen mehr als akzeptabel. (Bilder u.a. von M.Stuckstette, Danke Markus! :-)
   Zurück zu den Hafeninfos