Startseite Tagebuch Törns Törnplanung Manövrieren Navigation Impressum Links Disclaimer News
© Skipper-Titus 2017
Skipper-Titus
Törn 13
Törnbericht 13: Also, doch noch geschafft! Es wäre doch wirklich ein trostloses Jahr 2012 geworden, wenn wir es dieses Jahr nicht wieder auf ein Schiff geschafft hätten. Wenn schon der Sommer ziemlich bescheiden ausfällt, wäre die Tatsache, dieses Jahr kein holländisches Gewässer unter dem Kiel einer Charteryacht gehabt zu haben, sehr ärgerlich gewesen...   Nun denn, wir kommen!   Am 19.10. fahren wir los. Es sind zwar "nur" 3 Tage an Bord, aber immerhin. Außerdem bedarf es keiner Eingewöhnung, da das Schiff eine "alte Bekannte" ist: die AQUA MAGNUS! Wer sie aus meinen vorangegangenen Törnberichten noch nicht kennen sollte, hier noch einmal ein Bild und ihre Daten:                                      16,5 m lang, 4,3 m breit, 1,2 m Tiefgang: AQUA MAGNUS von www.AQUALUX.nl  Nun ist es amtlich! Als Crew begrüßen wir Neuzugänge und "Altbekanntes": Jessy, Werner, Monika und Fabian als neue Crewmitglieder und Skipper-Unterstützung, sowie Christoph, Henry, Gabi und meine Wenigkeit als "Stammcrew". Es freut mich ganz besonders, dass wir es so schnell und unkompliziert geschafft haben, eine Crew zusammenzustellen. Ein ganz besonderer Dank geht natürlich auch an Nicole Bangma von AQUALUX. Trotz technischer Schwierigkeiten funktionierte die Kontaktaufnahme und Abwicklung tadellos. Quasi wie immer! Super Nicole!!! :-) Blackberry sei dank!  Holland wir kommen...  ,                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Komm Chrise! So schlecht war die Tour gar nicht! Oder Perle in der Muschel?     Skipper Titus: "Es war mir wie immer ein Vergnügen... Danke an alle Beteiligten!"                                                                                                                      Zurück zu den Törnberichten