Startseite Tagebuch Törns Törnplanung Manövrieren Navigation Impressum Links Disclaimer News
© Skipper-Titus 2017
Skipper-Titus
Törn 14
Törn 14  Nach unserer letzten Tour im Oktober 2012 auf der AQUA MAGNUS nun ein weiteres Mal auf einem Schiff von AQUALUX. Nicole und Anne Bangma sind uns inzwischen so ans Herz gewachsen, dass es fast schon wie eine Familienzusammenkunft ist, wenn wir anreisen. Ein ganz tolles und schönes Gefühl. Und das Wichtigste: die Schiffe sind immer im 1a Zustand! Vom 12.04.-15.04.2013 waren wir auf der AQUA GRATIA! Wir hatten viel Spaß, haben viel gelacht und ein Schiff unter unseren Füßen, dass traumhaft war!!!     AQUA GARTIA? Den Name schon einmal gelesen, oder gehört? Jepp! Die AQUA GRATIA ist eine "alte" neue Bekannte. Sie ist wieder zurück in der AQUALUX Familie. Nähere Infos gibt es hier zum Schiff zu lesen.   Die AQUA GRATIA frisch aus der Werft. In den bekannten Farben von AQUALUX. Sehr schön! Henry und Jessy begleiteten Gabi und mich auf unserer Tour durch Friesland. Es war, um das Fazit schon einmal vorweg zu nehmen, eine ganz tolle Tour. Es wurde wie oben beschrieben, viel gelacht, eine Menge Wein getrunken, sehr gut gegessen und "gechillt"...   So wurden wir von AQUALUX empfangen... Total lieb!       "Leitstand" der AQUA GRATIA inklusive Kühlschrank für den kleinen Skipperdurst zwischendurch...     Die Eignerskoje/Achterkoje der AQUA GRATIA     Schräg eingebautes Doppelbett mit Musikhimmel.       Wer links schläft, hat Panoramablick achteraus!                                                                                         Maritime Schrankwand steuerbord achtern.       Geprüft und für gut befunden. Die Dusche der Heckkoje.           Das versenkbare Weinregal                                                                                     Blick von der Heckkoje in den Salon und Vorschiff.    Salon der AQUA GRATIA mit einem ganz    besonderen Gimmick: Das versenkbare Weinregal!           Unser Liegeplatz in Balk im tollen Yachthafen Lutsmond.      On the way to Egidio... Schnitzel Hans: Wir kommen!!! :-)         Ein Fußmarsch von gut 20 min. vom Hafen zur Pizzeria muss einkalkuliert werden. Tut aber auf dem Nachhauseweg richtig gut!               Die Holländer zeigen es: Neubauten können auch chic aussehen.           Henry wird mich für dieses Bild "lieben". Aber sonst glaubt es mir ja keiner: Henrys Schnitzel vertilgt        in wieviel Minuten?          6 Minuten später sind freie Flächen auf Henrys Teller erkennbar. Unglaublich!              Apropos Freiflächen... Egidio mit Skipper Titus n a c h dem opulenten Mahl.   Es geht außer Lachen nix mehr. Abends auf dem Achterdeck in Balk. Leichter Wein-Anzug!                                                                        Schatz, Du hast die Füße vergessen zu waschen... ;-)                                                                      Die Zehen sind ja noch total schwarz!                                              "Mama? Was gibt`s?"..."Du hast doch angerufen, nicht ich!" "Doch ich?" "Hm"...   Maritime Impressionen...    
Zurück zu den Törnberichten